Wichtig!!!

Enger, den 12. Februar 2016

Liebe Eltern,

aufgrund der vielfachen Magen- Darm- Erkrankungen an unserer Schule möchte ich Sie über den aktuellen Stand der Dinge informieren: Die Schule wird täglich mit Viren wirksamem Desinfektionsmittel desinfiziert (Toiletten, Fußböden, Türklinken, Möbel…). Wir stehen im ständigen Austausch mit dem Kreisgesundheitsamt, das uns beratend unterstützt. Sollte Ihr Kind sich übergeben und/oder an Durchfall erkrankt sein, behalten Sie es bitte auf jeden Fall mindestens zwei Tage ohne weitere Symptome Zuhause! Die Inkubationszeit der krankmachenden Viren beträgt 48 Stunden und bereits kleinste Partikel können für eine Ansteckung ausreichen  –  schon das Einatmen von Erbrochenem kann die Erkrankung auslösen.

Bei dieser Gelegenheit kann ich Ihnen jedoch auch positive Nachrichten mitteilen: Zwar ist Frau Preuß bis zum Ende ihres Mutterschutzes krankgeschrieben, der Unterricht Ihrer Kinder ist aber gewährleistet. Für die im Mai aus der Elternzeit zurückkehrende Frau Thielke wird ab Montag Frau Jastrzebska mit 28 Wochenstunden bei uns anfangen. Frau Müller aus der Vertretungs-reserve ist bereits seit Kurzem an unserer Schule und wird voraussichtlich bis Ende April hier bleiben. Der Schwimmunterricht der Klassen 3 & 4 ist bis dahin durch Herrn Schewe, der zusätzlich jeweils donnerstags kommt, sichergestellt.

Sollten Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich gerne an mich. Ansonsten wünsche ich Ihnen ein möglichst gesundes Wochenende und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

Eva Dorothee Steuer

(Rektorin)

Kommentare sind geschlossen.